ATAQ Netting

Produkte

Alle Funktionalitäten eines modernen multilateralen Netting Systems für die Optimierung von Intercompany Zahlungsströmen im Konzern auf nationaler und internationaler Ebene – wie Schnittstellen für den Dateninput/-output, detaillierte interaktive Abstimmungsprozesse und Kontrollmechanismen, automatische Ermittlung der Net Payments, Abrechnung durch die Netting Zentrale, Download zur Buchung mit OP- Ausgleich etc. – werden in unserem Netting System
angeboten.

Im Einzelnen ermöglicht ATAQ Netting:

  • Input (Upload, manuell) aller relevanten Einzelbelege direkt durch die teilnehmenden Gesellschaften oder Nettingzentrale über Client-Server, Citrix/Terminalserver  bzw. auch webbasiert Internet.
  • Variable Abrechnungszyklen mit definierbaren Zeitplänen für Eingabe-, Abstimmungs-, Abrechnungs- und Abschlussphasen, steuerbar durch die  Nettingzentrale.
  • Filtertechniken, differenzierte Kontroll- und Abstimmungsmechanismen.
  • Kommunikationsfenster erleichtern den Nettingteilnehmern die Abstimmung ihrer gegenseitigen Forderungen/ Verbindlichkeiten, speziell in strittigen Fällen für das Disputemanagement. Auf Wunsch kann auch bei SAP ERP dies mit dem SAP Disputemanagement verbunden werden.
  • Rationalisierung der Arbeitsabläufe mit klar strukturierten Workflows für die Teilnehmer und der Nettingzentrale.
  • Automatische Bündelung und Abrechnung der Gesamtforderungen/-verbindlichkeiten in einem Cash Flow-Betrag je Nettingteilnehmer und Periode, Generierung/Download von Buchungsinformationen (Belegebene) zum automatischen Buchen der abgerechneten Forderungen/Verbindlichkeiten und Ausgleich der Offenen Posten.
  • Vollintegration in ATAQ eBooking & ERP Systeme z.B. SAP RFC Verbindung mit automatischer Auszifferung der Debitoren-Kreditorenposten.
  • Für die Nettingzentrale sind Funktionalitäten wie Zyklenverwaltung, Abrechnungs-, Abschlusskoordination etc. vorhanden.